Lea Söser gewinnt 4 Medaillien bei heimischer Extrem-Einrad-Europameisterschaft


Lea Söser schafft 3x Vize-Junioren-Europameister-Titel & 1x Bronze

Lea Söser (13) aus Gmunden von der Sportunion Gmunden Sektion MUHFIT hat sich bei der heimischen Extrem-Einrad-Europameisterschaft in Marchtrenk/Wels von Donnerstag, 27. bis Samstag, 29. Juli 2023 vier Medaillien gesichert. Die EUC 2023 (Extreme Unicycling Championship) wurde in verschiedenen Disziplinen ausgetragen, darunter UniCross, Einrad Flat, Einrad Street, Einrad Trial, Hochsprung, Weitsprung und Speed Trial. Jede Disziplin stellt dabei hohe Anforderungen an die Fahrer. 120 Teilnehmer aus rund 20 Nationen haben sich dem Wettbewerb um die begehrten Titel der Europameister im Extrem-Einradfahren gestellt. Lea Söser hat sich jeweils Silber im Speed Trial, Hochsprung und Einrad Trial bei den Junioren gesichert und musste sich jeweils nur der Italienerin Anna Steiner beugen. Im Paletten-Weitsprung sicherte sich Lea Söser hinter Steiner und Van Velzen zusätzlich die Bronze-Medaillie. Die Goiserin Nicole Krenn zeigte mit einem Top 5-Platz und weiteren Top 10-Platzierungen auf.

8 Medaillien für Österreich – oberösterreichische Athleten nutzen „Heimvorteil“ in Marchtrenk/Wels

Die oberösterreichischen Athleten waren bei der Heim-Europameisterschaft besonders stark. Der amtierende Weltmeister im Einrad-Weitsprung Johannes Baumkirchner aus Gallspach holte sich in der Disziplin UniCross den Europameister-Titel bei den Herren. Im Weitsprung reichte es diesmal für Baumkirchner nur für Platz 4. Im Speed Trial war Baumkirchner in der Qualifikation noch der Schnellste, schied dann aber bereits im Viertelfinale gegen den amtierenden ungarischen Trial-Welt- und Europameister Mark Fabian aus. Der Lokalmatador Christian Eder aus Marchtrenk überraschte mit einer herausragenden Leistung in den Finalrunden im Speed Trial. Eder holte den Vize-Europameister-Titel und musste sich im Finallauf nur knapp dem Schweden Erik Winterfeldt geschlagen geben. Die Steyrerin Evelyn Rohn holte in der Disziplin UniCross bei den Damen die Bronze-Medaille. Im Hochsprung holte Rohn ex aequo mit der Goiserin Nicole Krenn den 5. Platz. Im Weitsprung platzierte sich Rohn mit Platz 5 als beste Österreicherin vor ihrer Kollegin Nicole Krenn.

Bei den Junioren holte sich Lea Söser – die bei den Weltmeisterschaften 2022 Gold, Silber und Bronze holte – dreimal den Vize-Junioren-Europameister-Titel im Speed Trial, Hochsprung und Einrad Trial. Zusätzlich sicherte sich Söser Bronze im Weitsprung. Bronze im Einrad-Trial ging an die Vorarlbergerin Elisa Düngler.

Das könnte dich auch interessieren...

Christian Siedlitzki von der Sektion Triathlon der Sportunion Gmunden wurde in Laakirchen gehrt!

Die Stadt Laakirchen, die für ihre sportliche Begeisterung bekannt ist, hat am Donnerstag dem 4. April 2024, seine Sportlerinnen und Sportler geehrt. Es ist beeindruckend, wie viele talentierte Sportlerinnen und Sportler aus Laakirchen stammen und nationale sowie internationale Spitzenleistungen erzielen. Einer dieser beeindruckenden Sportler ist Christian Siedlitzki von unserer Sektion Triathlon der Sportunion Gmunden. Mit

Neue Kurse Zumba&Yoga

Zumba®, das perfekte Training für einen fitten, gesunden Körper und Geist! Zu den Terminen Zumba ist ein Fitnessworkout bei dem der ganze Körper optimal gestärkt, geformt und gekräftigt wird. Das Herzkreislaufsystem wird angeregt und kommt somit in Schwung. Bei lateinamerikanischer und internationaler Musik purzeln die Kilos. Durch einfache Choreographien aus Rhythmen wie Salsa, Mambo, Samba,

Lea Söser: Zwei Siege bei Winter EUC in Köln

Gmunden / Köln, 1.-3. März 2024. Lea Söser, Mitglied des Einrad-Sport-Teams der Sektion MUHFIT der Sportunion Gmunden, glänzte bei der Winter Extreme Unicycling Championship (Winter EUC) in Köln. Die 13-jährige Sportlerin sicherte sich beeindruckende Siege in den Disziplinen Flatland und Trial ihrer Altersklasse, und wurde damit “Junior Female Flatland Champion” und “Junior Female Trial Champion”

Karate Landesmeisterschaften

Karate Nachwuchs- und Landesmeisterschaften am 13.April in Laakirchen: Am 13.April 2024 laden die Sportunion Gmunden und Karate Oberösterreich zur Karate Nachwuchs- und Landesmeisterschaft in die Sporthalle Laakirchen ein. Die Veranstaltung verspricht spannende Wettkämpfe in verschiedenen Kategorien, bei denen junge Talente und erfahrene Karateka aus der Region um die begehrten Meistertitel kämpfen werden. Interessierte finden weitere

Großartige Saisoneröffnung der Triathlon Kids – Swim and Run in Linz

Die jungen Triathleten der Sportunion Gmunden starten mit sensationellen Erfolgen in die neue Saison. Beim alljährlichen Indoor-Aquathlon am Olympiastützpunkt Linz, welcher am vergangenen Sonntag ausgetragen wurde, konnten Arthur Mayer, Anna Söser und Jakob Edthofer mit eigenen Bestzeiten groß aufzeigen. Bei diesem Auftaktbewerb, mit vielen Top-Nachwuchs-Sportler:innen aus ganz Österreich, konnte Arthur Mayer in der Klasse Schüler