Rudolf Aigner aus Gmunden zum „Konsulent für das Sportwesen in OÖ“ ernannt

Zum „Konsulent der Oö. Landesregierung für das Sportwesen in Oberösterreich“ wurde Rudolf Aigner ernannt. Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner sowie ASVÖ-Präsident Peter Reichl, aktuell Vorsitzender der Landessportorganisation, zeichneten den Gmundner und acht weitere Persönlichkeiten des Sports in Oberösterreich am 4. Oktober im Steinernen Saal im Linzer Landhaus mit dem Konsulenten-Titel aus und würdigten damit das jahrelange Engagement für das Sportland OÖ.

„Ich sehe es als meine Aufgabe, die Freude an der Bewegung erlebbar zu machen. Meine Leidenschaft für das Ehrenamt besteht seit 34 Jahren und wird auch bleiben. Ich werde auch in Zukunft nicht müde und werde weiterhin versuchen, Personen für das Ehrenamt zu motivieren“, sagt Rudolf Aigner.

Seit über 30 Jahren gestaltet Rudolf Aigner nun schon die Sportunion Gmunden mit: 1989 gründete er mit Gleichgesinnten die Tennissektion, seit 13 Jahren lenkt er die Geschicke des Vereins als Obmann. Unter seiner Führung wurden die Sektionen Mountainbike, Zumba, Yoga und MUHFIT ins Leben gerufen. Rudolf Aigner war und ist maßgeblich an der Organisation und Durchführung von Sportveranstaltungen wie dem Internationalen Gmundner Triathlon, dem Toskanalauf sowie zahlreichen Staats- und Landesmeisterschaften verantwortlich. Neben seinen Führungsqualitäten und seinem Organisationstalent zeichnen Rudolf „Rudi“ Aigner vor allem seine Menschlichkeit, Wertschätzung und Freundlichkeit aus – ein wahres Erfolgsrezept für das gute und erfolgreiche Miteinander in der Sportunion Gmunden. Das Land Oberösterreich würdigte Rudolf Aigners herausragendes Engagement 2019 mit dem Landessportehrenzeichen in Gold.

Ehre, wem Ehre gebührt Die jährliche Verleihung von Konsulenten-Dekreten an verdiente Persönlichkeiten oder Aktionen wie „Ehrenamtspreis“ und „Supercoach“ untermauern jenen wichtigen Teil der „Sportstrategie OÖ 2025“, der zum Ziel hat, das Ehrenamt im Sport zu stärken. „Die Arbeit und den Einsatz unserer Ehrenamtlichen im Sport zu würdigen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Unsere Sportvereine und Sportverbände sind eine Säule unserer Gesellschaft – sie bieten Heimat für alle Generationen. Und das, wie man zuletzt gesehen hat, auch in pandemiebedingten, schwierigen Zeiten. Mit der Verleihung des Titels „Konsulent des Landes Oberösterreich für das Sportwesen“ möchten wir unseren Dank und unsere höchste Anerkennung zum Ausdruck bringen“, so Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner.

Das könnte dich auch interessieren...

Christian Siedlitzki von der Sektion Triathlon der Sportunion Gmunden wurde in Laakirchen gehrt!

Die Stadt Laakirchen, die für ihre sportliche Begeisterung bekannt ist, hat am Donnerstag dem 4. April 2024, seine Sportlerinnen und Sportler geehrt. Es ist beeindruckend, wie viele talentierte Sportlerinnen und Sportler aus Laakirchen stammen und nationale sowie internationale Spitzenleistungen erzielen. Einer dieser beeindruckenden Sportler ist Christian Siedlitzki von unserer Sektion Triathlon der Sportunion Gmunden. Mit

Neue Kurse Zumba&Yoga

Zumba®, das perfekte Training für einen fitten, gesunden Körper und Geist! Zu den Terminen Zumba ist ein Fitnessworkout bei dem der ganze Körper optimal gestärkt, geformt und gekräftigt wird. Das Herzkreislaufsystem wird angeregt und kommt somit in Schwung. Bei lateinamerikanischer und internationaler Musik purzeln die Kilos. Durch einfache Choreographien aus Rhythmen wie Salsa, Mambo, Samba,

Lea Söser: Zwei Siege bei Winter EUC in Köln

Gmunden / Köln, 1.-3. März 2024. Lea Söser, Mitglied des Einrad-Sport-Teams der Sektion MUHFIT der Sportunion Gmunden, glänzte bei der Winter Extreme Unicycling Championship (Winter EUC) in Köln. Die 13-jährige Sportlerin sicherte sich beeindruckende Siege in den Disziplinen Flatland und Trial ihrer Altersklasse, und wurde damit “Junior Female Flatland Champion” und “Junior Female Trial Champion”

Karate Landesmeisterschaften

Karate Nachwuchs- und Landesmeisterschaften am 13.April in Laakirchen: Am 13.April 2024 laden die Sportunion Gmunden und Karate Oberösterreich zur Karate Nachwuchs- und Landesmeisterschaft in die Sporthalle Laakirchen ein. Die Veranstaltung verspricht spannende Wettkämpfe in verschiedenen Kategorien, bei denen junge Talente und erfahrene Karateka aus der Region um die begehrten Meistertitel kämpfen werden. Interessierte finden weitere

Großartige Saisoneröffnung der Triathlon Kids – Swim and Run in Linz

Die jungen Triathleten der Sportunion Gmunden starten mit sensationellen Erfolgen in die neue Saison. Beim alljährlichen Indoor-Aquathlon am Olympiastützpunkt Linz, welcher am vergangenen Sonntag ausgetragen wurde, konnten Arthur Mayer, Anna Söser und Jakob Edthofer mit eigenen Bestzeiten groß aufzeigen. Bei diesem Auftaktbewerb, mit vielen Top-Nachwuchs-Sportler:innen aus ganz Österreich, konnte Arthur Mayer in der Klasse Schüler