Der 41. Oberbank Toscanalauf 2022 in Gmunden ist Geschichte!

Herrliches Wetter, tolle Stimmung, spannende Laufduelle, ein Publikum wie aus dem Bilderbuch. Herz was willst du mehr! Das Kernteam der Sportunion Gmunden mit Lisa Kendler, Barbara Aigner, Carolin Hessenberger, Dr. Peter Klima, Dr. Michael Kendler, Herbert Edthofer, Rudi Aigner und 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben am Veranstaltungstag eine perfekte Arbeit geleistet.

An die 300 Starter machten sich auf die Laufstrecke entlang der Gmundner Esplanade und um den Toscanapark zurück zum Gmundner Rathausplatz. Die Sportler der 10 Km Strecke mussten 2-mal die Laufstrecke absolvieren.

Großartige Leistungen erbrachten die 145 Kids in 6 verschiedenen Altersklassen und stellten ihr läuferisches Können unter Beweis, wobei Strecken von 200, 400, 600, 800, 1000 und 1200 Meter zu bewältigen waren. Auch hier wurde um jeden Zentimeter gekämpft.

Am Ende kamen alle Läuferinnen und Läufer ins Ziel und waren jeder für sich selbst Sieger.

Tagesbester der Herren bei der 5 Km Laufstrecke war Peter Buchegger (LCAV Jodl Packaging) mit einer Zeit von 16:25 bei den Damen Reshed Leyla (Team Gmundner Milch) mit einer Zeit von 17:37.

Tagesbester der Herren bei der 10 Km Laufstrecke war, wie im Vorjahr, Endris Seid (Gmundner Milch) mit einer Zeit von 33:59, bei den Damen Lahninger Katharina (ITW Wasserbetten) mit einer Zeit von 44:16.

Unser Gmundner Bürgermeister Mag. Stefan Krapf bewältigte den 10 Km Lauf in der Zeit von 46:12 und erreichte damit den 3. Platz.

Die Siegerehrung führte Bürgermeister Mag. Stefan Krapf mit Rudi Aigner Obmann der Sportunion Gmunden durch.

Die Sportunion Gmunden bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsoren und Helfern, ohne die eine derart große Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Der 41. Oberbank Toscanalauf Gmunden 2022 ist nun Geschichte, auf zur Vorbereitung des 42. Oberbank Toscanalaufes Gmunden 2023!

Alle Ergebnisse und Fotos findet Ihr unter: https://www.toscanalauf-gmunden.at

Das könnte dich auch interessieren...

Christian Siedlitzki von der Sektion Triathlon der Sportunion Gmunden wurde in Laakirchen gehrt!

Die Stadt Laakirchen, die für ihre sportliche Begeisterung bekannt ist, hat am Donnerstag dem 4. April 2024, seine Sportlerinnen und Sportler geehrt. Es ist beeindruckend, wie viele talentierte Sportlerinnen und Sportler aus Laakirchen stammen und nationale sowie internationale Spitzenleistungen erzielen. Einer dieser beeindruckenden Sportler ist Christian Siedlitzki von unserer Sektion Triathlon der Sportunion Gmunden. Mit

Neue Kurse Zumba&Yoga

Zumba®, das perfekte Training für einen fitten, gesunden Körper und Geist! Zu den Terminen Zumba ist ein Fitnessworkout bei dem der ganze Körper optimal gestärkt, geformt und gekräftigt wird. Das Herzkreislaufsystem wird angeregt und kommt somit in Schwung. Bei lateinamerikanischer und internationaler Musik purzeln die Kilos. Durch einfache Choreographien aus Rhythmen wie Salsa, Mambo, Samba,

Lea Söser: Zwei Siege bei Winter EUC in Köln

Gmunden / Köln, 1.-3. März 2024. Lea Söser, Mitglied des Einrad-Sport-Teams der Sektion MUHFIT der Sportunion Gmunden, glänzte bei der Winter Extreme Unicycling Championship (Winter EUC) in Köln. Die 13-jährige Sportlerin sicherte sich beeindruckende Siege in den Disziplinen Flatland und Trial ihrer Altersklasse, und wurde damit “Junior Female Flatland Champion” und “Junior Female Trial Champion”

Karate Landesmeisterschaften

Karate Nachwuchs- und Landesmeisterschaften am 13.April in Laakirchen: Am 13.April 2024 laden die Sportunion Gmunden und Karate Oberösterreich zur Karate Nachwuchs- und Landesmeisterschaft in die Sporthalle Laakirchen ein. Die Veranstaltung verspricht spannende Wettkämpfe in verschiedenen Kategorien, bei denen junge Talente und erfahrene Karateka aus der Region um die begehrten Meistertitel kämpfen werden. Interessierte finden weitere

Großartige Saisoneröffnung der Triathlon Kids – Swim and Run in Linz

Die jungen Triathleten der Sportunion Gmunden starten mit sensationellen Erfolgen in die neue Saison. Beim alljährlichen Indoor-Aquathlon am Olympiastützpunkt Linz, welcher am vergangenen Sonntag ausgetragen wurde, konnten Arthur Mayer, Anna Söser und Jakob Edthofer mit eigenen Bestzeiten groß aufzeigen. Bei diesem Auftaktbewerb, mit vielen Top-Nachwuchs-Sportler:innen aus ganz Österreich, konnte Arthur Mayer in der Klasse Schüler