Zwei Karate-Landesmeister aus Gmunden

Bei den am 23. April ausgetragenen OÖ-Landesmeisterschaften konnten die Wettkämpfer der Sportunion Gmunden zwei Landesmeister-Titel in die Traunsee-Stadt holen.

Zunächst erreichte Erik Großhaupt im U21 Kata-Bewerb nach einem Direkteinzug ins Finale den zweiten Platz und somit Silber.

Im Finale des U21 Kumite Bewerbes (freier Kampf) konnte sich Erik Großhaupt durchsetzen und verteidigte seinen Landesmeister-Titel aus dem Vorjahr – der erste Landesmeister für Gmunden.

Im allgemeinen Kata-Bewerb waren Erik und Ludwig Großhaupt gemeinsam am Start. Für einen Podestplatz reichte es nicht, Ludwig wurde Siebenter und Erik verpasste knapp die Kämpfe um den dritten Platz. Erik wurde fünfter.

Besser lief es für Ludwig Großhaupt im +35 Kata Bewerb, wo er auf Anhieb das Finale erreichte. Dieses konnte er dann auch klar für sich entscheiden – der zweite Landesmeister für Gmunden. Ein starkes Comeback für Ludwig, der sich im April des Vorjahres einer Hüftoperation unterziehen musste.

Zum Abschluss der Landesmeisterschaften erreichte Erik im allgemeinen Kumite-Bewerb – 67 kg nach einem klaren Sieg und einer Niederlage den zweiten Platz.

Vier Medaillen aus vier Bewerben – eine Bilanz die sich durchaus sehen lassen kann.

 

Zurück