T3 – Tri Team Traunsee Neuigkeiten

Neben unserer großartigen Sektionsmeisterschaft über mehrere Bewerbe hinweg (Skilanglauf, Laakirchner Stadtlauf, Einzelzeitschwimmen in Pucking, Fuxnlauf rund um den Grünberg) haben einige von uns natürlich auch diverse Triathlons hinter sich gebracht und tolle Platzierungen erzielt. Unser eifrigster Wettkämpfer Thomas Pesendorfer mischt stets vorne mit in der AK40, ebenso unsere Damen (Annemarie Platzer, Barbara Werner, Angelika Quirchmair) in Klosterneuburg zB bei den Damenstaffeln Platz 1 holten!

Größter Erfolg heuer war sicher der Doppelsieg beim Traunsee Bergmarathon von Sebastian Hutterer und Robert Jäger. Die Beiden haben sich gemeinsam gut vorbereitet und sind mit einer großen Gruppe von T3ler an den Start gegangen. Unter Ihnen Alexandra und Franz Dudda (lange Strecke!), Doris Detter-Biesl, Annemarie und Johannes Platzer, Andrea Steinkogler, Katharina Gruber und Angelika Quirchmair. Alle hatten Top Leistungen zu verzeichnen und sind großteils nächstes Jahr wieder am Start! Sebastian und Robert konnten die Strecke Ebensee – Gmunden von Anfang an dominieren und setzten sich am Feuerkogel bereits von den Verfolgern ab. Der Vorsprung wurde bis zum Gmundnerberg immer größer und die beiden gewannen schließlich Hand in Hand in 3:13, mit 7 Minuten Vorsprung auf den 3. Platzierten!

Anfang Juli waren ebenso wieder einige von uns in Klagenfurt dabei, sowohl an der Strecke als auch darauf! Johannes Schorn und Stefan Lammer bezwangen beide die Ironman Distanz in toller Leistung und haben sich bereits für 2019 wieder angemeldet, Respekt!

Nun steht noch das Sektionsmeisterschaftsfinale am Programm in Traun (20.08.), danach noch die Halbdistanz in Koper, wo es für einige um eine mögliche Qualifikation für die Halbdistanz WM 2019 geht!“

Zurück